23. Februar 2020
Wasser… Überall Wasser…🙄

Regen. Seit Tagen nichts als Regen. Der Sturm konnte Findus bislang zum Glück nichts anhaben. Aber dieser permanente Regen geht irgendwie unheimlich auf’s Gemüt. Grau und wieder grau. OK, Dank Heizung ist es warm. Und das Prasseln des Regens mit seinem kontinuierlichen zarten Klopfen auf dem Deck mag ich auch gern. Dennoch, es könnte so langsam auch mal aufhören.

Der Blick ins Cockpit

Denn irgendwie findet Wasser immer einen Weg. Unterm Motor ist immer voll. Da sammelt sich das Süßwasser, was irgendwo im Cockpitbereich durch nicht sauber abgedichtete Beschläge kommt. Das ist fast egal. In diesen Bereichen befindet sich ausschließlich GFK. Eine extra gelegte Drainage befördert Teile des Regenwassers absichtlich dort hin. (Es würde sich sonst unter den Batterien sammeln und dort stehen bleiben, da sich darunter ein nicht relevanter Hohlraum befindet).

Bilge unterm Motor

Aber das Wasser im Salon gibt mir ewige Rätsel auf. Mal kommt es von der Salondecke und sucht sich Wege entlang des Interieurs. Mal ist es einfach am Boden, ohne das irgendetwas anders auch nur feucht ist. Mal sammelt es sich in der winzigen Bilge meiner PD und mal ist alles knochentrocken trotz heftiger Regenfälle.

Braunes Süßwasser
Wer weiß woher das kommt

Fazit: Regenwasser ist ein Mysterium für sich…

Immer und überall

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere meinen Blog

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen.

Kategorien

Archiv