28. Juni 2020
Abendstimmung in Søby

Wenn die Sonne untergeht und der Abend sich legt, kehrt Ruhe ein. Dann hört man von fern keine Stimmen mehr und die Stege sind menschenleer. Dann liegen die Boote still im Hafen, während ihre Eigner schlafen. Nun füllen sich meine Gedanken mit wunderbaren Träumen und ich will keinen davon säumen.

Ich liege einfach wach und freue mich auf den nächsten Tag.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere meinen Blog

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen.

Kategorien

Archiv