21. August 2016
Allein unterwegs

Heute war es auf dem Wasser wie ausgestorben. Kaum ein Segel war zu sehen, nur die Masten die in den vorbeiziehenden Marinas auftauchten ließen erahnen wie viel Leben hier sonst herrscht.

Einsamkeit und Stille. Allein auf dem Wasser. Alltag, Hektik und Sorgen bleiben hinter einem. Innere Ruhe, Sehnsucht und Träume machen sich breit. Es ist einfach traumhaft, den wenigen Wind einzufangen und am Ende durch nahezu spiegelglattes Wasser zu gleiten. Die Abendsonne spendet wohlige Wärme und der Anblick des sich langsam verändernden Himmels gibt einem das Gefühl zu Hause zu sein.

Zu Hause in einer neuen Welt….🌅 Zu Hause auf dem Wasser….🌊💦Zu Hause auf unserer SY Findus⛵

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere meinen Blog

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen.

Archiv