3. Mai 2018
Auf der großen Ochseninsel

Bei 20 Knoten unter Vollzeug los. Maximal Speed 6,8 Knoten. 😊 Das alleine war schon einfach nur geil. Findus ist in seinem Element, jagt durchs Wasser. 20-30 Grad Krängung, alle Kielbolzen dicht! Kein Wasser in der Bilge. Perfekt. 🙂 Die PD kann halt was ab.

Spontaner Entschluss an den Ochsen anzulegen. Schade, dass der Steg abgebaut ist. Aber wo wir schon mal da sind, wollen wir auch an Land. Klettern, ins Wasser springen, die letzten Meter waten. Barfuß über die Insel. Es war wie Urlaub. Abtauchen in eine Stille die unbeschreiblich schön ist. Abenteuer vor der Haustür. Was für ein Erlebnis. Danke 😊

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere meinen Blog

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen.

Kategorien

Archiv