24. Juni 2021
Planänderung

Heute möchte ich ausschlafen. Die letzten Tage habe ich mir selbst zu viel Druck gemacht. Die Kinder im Nacken, die mich permanent spüren lassen, dass sie keine Lust haben und zu ihrem Leidwesen auch noch gezwungen und genötigt werden, mit mir per kleinen und unkomfortablen Segelboot unterwegs zu müssen.

Hafenmole Fynshav

Jeder Törn soll kurz sein, schnell vorüber gehen, damit im nächsten Hafen wieder Wlan empfangen werden kann. Ich soll früh los und möchte selber ja im nächsten Hafen einen Platz ergattern und außerdem das ständige Genörgel umgehen.

Fähre

Doch heute soll es schon mal Richtung Förde zurück gehen. Lennart wird die Tage von Bord gehen und dann bin ich alleine mit meiner Tochter. Parallel wird Jannik mich mit Lille Bjørn begleiten. Eine kleine Flotille sozusagen. 

Lille Bælt

Es ist wenig Wind. Der Kurs zurück stimmt einfach nicht. Ich möchte doch endlich segeln. Wenigstens ein bisschen. Heute Abend werden wir wieder in der Förde sein müssen. Ich entscheide mich dafür, jetzt keine Rücksicht zu nehmen und setze meinen Kurs Richtung Skjoldnæs. Ich kreuze vor dem Wind und komme nur spärlich voran.

Kleiner Belt

Mitten auf dem kleinen Belt dann plötzlich eine neue Entwicklung. Der Plan mit zwei Booten zu segeln wird aus verschiedenen Gründen vorgezogen und wir werden bereits heute Abend gemeinsam Richtung Dänemark starten.

Kalkgrund

Nun heißt es Zeit gewinnen und Meilen machen. Ich starte den Motor und berge die Segel. Mit Vollspeed und allem was Findus‘ Motor zu bieten hat geht es zurück.

Hygge

Auf der Innenförde treffe ich auf Hygge. Meine neuen Nachbarn am Heimatsteg. Ein paar Stunden später treffe ich sie in Marina Minde wieder und wir wünschen uns gegenseitig noch mal einen schönen Urlaub.

Strahlen

Am Abend ist alles startklar. Lennart ist wohlbehalten in Flensburg abgesetzt und ich starte erneut.

Und wieder Marina Minde

Die zweite Etappe meines Urlaubs beginnt wieder in Minde. Diesmal ist es der Mond, der diese Zeit einläutet.

The moon

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere meinen Blog

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen.

Kategorien

Archiv