11. Juni 2017
Segel waschen

Da das Achterliek der Fock mehr grün als weiß war musste sie heute mal runter und dran glauben. Auf dem Steg war genug Platz, der Wasseranschluss zur Abwechslung mal in Takt und da es schön warm und windig war, wurde geschrubbt bis das meiste Grün Weg war. Wie neu sieht sie zwar nicht aus, aber im Vergleich zu vorher kann sie sich wieder sehen lassen. ⛵✨

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere meinen Blog

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen.

Kategorien

Archiv