30. August 2017
Zwei Tage auf Ærø.

Krankheitsbedingt mussten wir einen offday machen. Leo, der netteste Hafenmeister überhaupt, hat uns nach Ærøskøbing zum Arzt gefahren. Dabei von der Insel erzählt und uns interessante Einblicke in das Leben hier gegeben. Medikamente konnten wir später im Kaufmannsladen abholen. Was für ein Glück, dass so viele Dänen Deutsch sprechen….😃
Die zweite Nacht haben wir gesponsert bekommen. Danke dafür. Menschlichkeit wird hier noch groß geschrieben. Ich bin sicher, Hier her werden wir wieder kommen….

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere meinen Blog

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen.

Kategorien

Archiv