8. Juli 2018
Heinrich justiert

Nachdem Heinrich bereits bewiesen hat, wie gut er Kurs halten kann, musste er nun lernen was ein Kurs eigentlich ist. Also justieren. Drei Minuten im Kreis fahren, unter zwei Knoten bleiben und den Kurs dem des Steuerkompass abpassen. Gesagt, getan. Nun weiß Heinrich auch wo es langgeht. 🙂

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere meinen Blog

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen.

Kategorien

Archiv