28. Februar 2017
Hier mal der Grundriss einer Polaris Drabant 26.

Findus ist eine von 30 im Jahr 1979 gebauten PD26. Die 26 Fuß lange Yacht wurde sowohl als Fahrtenyacht, als auch als Regattaschiff konzipiert. Ihr Rumpf besteht aus zwei zusammen gesetzten Hälften, die jeweils im Stück gefertigt wurden.

Die Polaris gilt als sehr robustes Schiff. Zwischen 1971-1988 wurden insgesamt 312 dieser Boote gebaut, wovon nur sehr wenige in Deutschland ihren Heimathafen haben. Der Großteil liegt in Dänemark wo die Polaris unter Gerd Gerlach entworfen und auf der Nillings Bådevæft gebaut wurde.

Ich bin froh dieses Boot mein Eigen nennen zu können. Es ist ein schönes Schiff, mit schlanker Form und guten Segeleigenschaften.

Vielleicht war es einfach Glück, Findus zu finden und wieder herrichten zu dürfen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere meinen Blog

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen.

Kategorien

Archiv