18. Januar 2020
Lackieren – längst überfällig

Drei Jahre hat das Steckschott keinen Neuanstrich bekommen. Von den ursprünglichen zehn Schichten dürften mittlerweile mehr wie die Hälfte durch UV Licht verloren sein. Höchste Zeit also.

Alte Lackschichten komplett angezogen
Alles plan geschliffen

Einige Stellen hatten es so bitter nötig, dass ich mich dafür entschieden haben, alles abzuziehen und komplett neu aufzubauen.

Wasser unterm Lack, das Holz beginnt zu gammeln
Es wird Zeit
Ausgeblichen von der Sonne und somit die Lackschichten verloren

Heute die erste Schicht mit Epoxy grundiert. Ich hoffe so durch das Versiegeln, dem Eindringen von Regenwasser besser entgegen wirken zu können.

Erste Schicht Epoxid auf dem blanken Holz
Besonders die Kanten müssen gut geschützt sein
Öffnung fürs Lüftungsgitter
Erste Schicht beendet

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere meinen Blog

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen.

Kategorien

Archiv